Was das für 1 Konzept ist

was ist Heilung

keine offene Wunden
ein Prozess
Wiederherstellung und

geheilt klingt nach unheilbar

die Gründe des Leids
die nah waren
die weg sahen aber

Heilung sei
die Beseitigung
der Ursachen (ok world your turn)

Die Folgen, die kaum noch sichtbar sind nur
in einem bestimmten Licht nur
bei Wetterwechsel nur beim Fallen nur

aussen wo sie hineingezwängt wurden
innen wo sie hinaustrennen mussten
wohnen Menschen, Orte, Erinnerungen. Augen. Nerven enden

dort aber wäre ich wieder hergestellt
kuriert integriert und
renaturiert (zum Eizellenzustand, hello brother)

und dann dann dann bin ich geheilt wenn ich gesund bin oder
wenn ich ganz bin muss ich mich auch so sehen können oder eher
die anderen

heilt es euch wenn ich heilen kann
von gesprengtem Weltbild und bröckelndem Vertrauen es
hilft wenn Heilung möglich ist

Resilienz ja

und warum interessiert das andere mehr
als mich ich lebe einfach
was an sich schon krass ist aber

bin ich geheilt wenn ich heil bin

heil
gemacht
von oder vom innen oder aussen und

wozu

Zwischen innen und aussen oder All und Welt sind die Unheilbaren, seht ihr
nicht, sie wohnen da, sie leben, sie spiegeln
euch heillos durcheinander

und atmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.